Zeeland Refinery

Das Rationalisieren von Zugangsverfahren und Contractor Management bilden die Grundlage von IQ-Soft. Vor kurzem konnten wir die Software bei der Zeeland Refinery einführen. Die Leistung von IQ-Soft kommt bei bevorstehenden großen Wartungsstopps erst richtig zur Geltung. Alle Auftragnehmer, die am Standort tätig sind, werden verpflichtet, ihre Arbeitnehmer vorab mit der IQ-Soft-Cloud-Software anzumelden. Die Arbeitnehmer erhalten im Anschluss eine Einladung, das Anmeldeverfahren durchzuführen und die #Helix-E-Learning-Module zu absolvieren. Erst wenn dieses Verfahren abgeschlossen ist, erhalten sie Zutritt zum Standort.

Alle Daten werden in einem persönlichen Mitarbeiter-Konto gespeichert. Dieses Konto können sie selbst verwalten. Zeeland Refinery kann auf diese Weise sicherstellen, dass die obligatorischen Dokumente und erforderlichen Qualifikationen der Mitarbeiter in Ordnung sind. Durch die Integration mit #EAL sind alle relevanten Daten auch im Zugangskontrollsystem verfügbar. Das sorgt für einen wesentlich schnelleren Ablauf und garantiert, dass die Arbeitnehmer zu Beginn des Shutdowns schnell mit der Arbeit beginnen können.
Um Corona-sichere Zugänge zu erstellen, haben wir zusätzliche Drehsperren aufgestellt.