TAQA Energie

TAQA Energie baut gemeinsam mit seinem Partner EBN das Gaslager Bergermeer in Alkmaar. Die unterirdische Lagerung von Erdgas ist erforderlich, um in den kommenden Jahrzehnten eine stabile und garantierte Verfügbarkeit von ausreichend Erdgas zu allen Jahreszeiten garantieren zu können.

Das Gas Storage Bergermeer wird das größte, frei zugängliche Gaslager in Europa, mit einem Arbeitsvolumen von 4,1 Milliarden Kubikmetern Erdgas. Das sind etwa zehn Prozent des gesamten Jahresverbrauchs der Niederlande und genug, um 2,5 Millionen Haushalte ein Jahr lang zu versorgen.

Die Projektausführung liegt in den Händen von acht Hauptauftragnehmern, die gemeinsam die Verantwortung für den Erfolg des Projekts tragen. Am Standort selbst befinden sich zwischen sechs- und siebenhundert Bergbauunternehmen; insgesamt sind neuntausend Menschen auf dem Gelände beschäftigt.

Dieses umfangreiche und komplexe Projekt wurde durch den Druck der Regierung verzögert. Die wichtigsten zu erfüllenden Bedingungen waren – neben sicheren Arbeitsbedingungen – das Verhindern illegaler Arbeit, die Fähigkeit, dem Fiskus korrekte Berichte bereitstellen zu können, sowie eine exakte Zeiterfassung und VCA-Prüfung. Darüber hinaus wurde gefordert, dass achtzig Prozent der Mitarbeiter aus der Region kommen.

In Zusammenarbeit mit Securitas sorgte IQ-Pass für die Überwachung dieses Projekts an zwei Standorten: Bergermeer und Boeklermeer. IQ-Soft kam in Zusammenarbeit unter anderem mit dem Finanzamt, dem SZW und der staatlichen Bergbauaufsicht zustande. Ein Bestandteil dieser Software ist eine monatliche Prüfung durch das Finanzamt im Hinblick auf ATW (Arbeitszeitengesetz), Arbeitserlaubnis, Visum und BSN-Nummer.

Ersparnis
Die vollständige Automatisierung von IQ-Soft minimiert die menschliche Fehlerquote, verhindert Geldstrafen und sorgt für das Einhalten von Gesetzen und Bestimmungen. Auf diese Weise macht sich IQ-Soft schnell bezahlt und sorgt auch dafür, dass die Regierung dem Projekt zustimmt.