HES

HES International baut im Hartelstrook im Hafen von Rotterdam am Hartel Tank Terminal. Es werden 54 neue Tanks mit einer Kapazität von 1,3 Millionen Kubiklitern und Liegeplätze für sechs Seeschiffe gebaut.
IQ-Pass sorgt für die Registrierung der Auftragnehmer und bietet physischen Zugang zur Baustelle. Hierfür haben wir acht verschiedene Eingänge unter anderem mit Drehsperren und Schlagbäumen ausgestattet. Wir arbeiten dabei mit unserer eigenen Contractor Management-Software IQ-Soft. Damit können sich Auftraggeber vorab registrieren und sofort alle erforderlichen kritischen Dokumente und Daten bereitstellen. Das sorgt für beachtliche Zeiteinsparungen am Hafen und für eine sofortige Steigerung der Hands-on-Tool-Time.

Bauprojekte über fünfhundert Millionen fallen unter die Aufsicht des Finanzamts. Mit IQ-Soft können alle Compliance-Anforderungen der nationalen und internationalen Behörden erfüllt werden. Wir sind stolz darauf, Teil des – derzeit – größten Bauprojekts im Rotterdamer Hafen sein zu dürfen.